18.07.2012
Kategorie: D-Route 3

Abschlussveranstaltung des Pilotprojekt D-Route 3

(v.l.): Dirk Dunkelberg, Stellv. Hauptgeschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes e.V., Ernst Burgbacher, MdB, Parl. Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, Enak Ferlemann, MdB, Parl. Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Claudia Gilles, Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Tourismusverbandes e.V.

Auf der großen Abschlussveranstaltung des Pilotprojektes D-Route 3 zogen Projektförderer und -partner am 24. und 25. Mai 2012 in Berlin nach vier Jahren gemeinsam Bilanz. Die Projektinitiatoren − das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) sowie der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) und die fünf beteiligten Bundesländer Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt − präsentierten im BMVBS die Ergebnisse.

Die Pressemitteilung zur Abschlussveranstaltung können Sie hier herunterladen.