Greener Burg Kreiensen

Die Greener Burg

Die Burg oberhalb von Greene entstand im Jahre 1308 in einer Höhe von 181 m über dem Meeresspiegel. Im Laufe der Jahre wurde sie mehrfach stark beschädigt und wieder aufgebaut, bis sie 1704 aufgegeben wurde. In der Zeit von 1953 bis 1961 war die Burg Bundesweihestätte für die deutschen Kriegsgefangenen. Von dem Gebäude mit ehemals schlossartigem Aussehen ist heute nur noch eine Ruine erhalten. Der 25 m hohe Burgturm ist jedoch weitgehend unbeschädigt und dient als Aussichtsturm. Von ihm haben Sie einen wunderschönen Blick über das mittlere Leinebergland. Außerdem ist die Burg häufig Ausgangspunkt für Wanderungen in die unmittelbar angrenzenden Wälder.

mehr zur Greener Burg...

What are you looking for?
Service-Informationen

Baustelle bei Aulendorf

Sperrung der K38 betrifft D-Route 3
mehr...

Der Routenverlauf der
D-Route 3 zum Download

GPS-Track

"Bett + Bike
an der D-Route 3"

online durchblättern