Marktplatz und Rathaus mit Huldigungssaal Goslar

Buntes Treiben vor dem Rathaus auf dem Marktplatz Goslar

Der Marktplatz mit dem Rathaus wird überragt von den ungleichen Türmen der Marktkirche. Die große Bedeutung des Marktbrunnens ist augenfällig: Er markiert den Mittelpunkt des Marktplatzes und damit der Stadt. Bekrönt wird er vom Wahrzeichen Goslars, dem Adler. Das Goslarer Rathaus ist ein Jahrhundertbauwerk. Mitte des 15. Jahrhunderts wurde der Ostflügel erbaut und über die nächsten 400 Jahre stetig durch immer neue Anbauten vergrößert. Bestimmend für den Gesamteindruck ist das 16. Jahrhundert, in dem die Hansestadt und Freie Reichsstadt vom Aufschwung des Bergbaus profitierte. Der Huldigungs saal ist ein einzigartiges Kleinod spätgotischer Raumkunst und wurde im 16. Jahrhundert erbaut.