Gütersloh - Wirtschaftsstandort mit Wohlfühlfaktor

Botanischer Garten in Gütersloh

Gütersloh – das ist städtisches Leben in ländlicher Nachbarschaft. Die ansässigen Weltunternehmen Bertelsmann und Miele sorgen dafür, dass der Name der modernen Stadt im Grünen als Wirtschaftsstandort in der ganzen Welt bekannt ist.

Doch Gütersloh hat noch einiges mehr zu bieten: So gehört der historische Stadtkern rund um die Apostelkirche zu den schönsten in Westfalen. Von hier aus entwickelte sich das einstige Heidedorf zu einer Stadt, die von Unternehmergeist geprägt ist und derzeit knapp 100.000 Einwohner zählt.

Oasen der Ruhe

Der ausgezeichnete Stadtpark, der 2006 Platz 3 im Wettbewerb „Deutschlands schönster Park“ belegte, bietet zusammen mit dem angeschlossenen Botanischen Garten und dem Apothekergarten Gartenkunst seltene Pflanzen und lauschige Plätze. Mit dem Rad sind Sie in Gütersloh gut unterwegs. Über 10 Kilometer Promenade entlang der Dalke, verwunschene Gärten, historische Pättkes – so werden hier die kleinen Pfade und verschlungene Wege genannt – und zahlreiche regionale und über regionale Radrouten laden zu Entdeckungstouren ein. Auch die abwechslungsreiche Umgebung mit den Aus läufern des Teutoburger Waldes und den einzigartigen Heidelandschaften der Senne lässt sich mit dem Rad bestens erkunden. 

Freizeit und Kultur satt

Spätestens mit der Eröffnung des neuen Theaters im Frühjahr 2010 gilt Gütersloh als kultureller Anziehungspunkt in der Region. Dazu bieten zahlreiche Veranstaltungen in und um Gütersloh Unterhaltung von Comedy bis Theater, von Klassik bis Rock. Außerdem lädt das Erlebnisbad „Die Welle“ mit einer 85-Meter langen Riesen-Rutsche und der Järve-Sauna zum Toben oder Entspannen ein.

Schlemmen, Genießen und Übernachten

Mit der schon sprichwörtlichen westfälischen Gastlichkeit locken zahlreiche Restaurants, Gasthöfe, Hotels und Bauernhofcafés. Verschiedene Gasthöfe und Hotels bieten zudem spe zielle Angebote für Radfahrer wie Radgarage, Trockenräume etc. Die Tourist-Information der Gütersloh Marketing GmbH an der Berliner Straße 63 hält umfassendes Kartenmaterial sowie Reparatur-Sets und eine Fahrradpumpe für Sie bereit und bietet begleitete Fahrradführungen in und um Gütersloh an. Um von diesem Standort aus in die Gütersloher Innenstadt zu gelangen, empfehlen wir Ihnen die Wegeführung der BahnRadRoute Hellweg-Weser.

zurück zur Übersicht...