Bevern

Schloss Bevern

Im schönen Wesertal, nah an der D-Route 3 und dem beliebten Weser-Radweg (D-Route 9) liegt der Flecken Bevern. Zentrum des Fleckens Bevern bildet das bekannte Schloss Bevern, eines der prachtvollsten Bauwerke der Weserrenaissance. Von Mai bis Oktober wird jedes Jahr die über 400 Jahre alte Schlossgeschichte mit einer Mischung aus Masken- und Schattenspiel in einer multimedialen Inszenierung, die Erlebniswelt Renaissance®, lebendig.

Im fachwerkgeprägten Ortsteil Negenborn wurde das Kloster Amelungsborn 1135 in der ersten Blütezeit des Zisterzienserordens gegründet. Die spätromanisch-gotische Kirche, ergänzt durch einen mittelalterlichen Klostergarten, ist Station des Pilgerwegs, der auf 300 Kilometern von Loccum nach Volkenroda führt.  Am großen Weserbogen, in der Gemeinde Reileifzen, sollten Sie mal für kurze Zeit Ihr Tourenrad mit einem Kanu oder Ruderboot zu tauschen. 

Blütenpracht in Bevern

Besonders im Frühjahr lohnt sich ein Besuch, wenn in der Region das überregional bekannte Kirschblütenfest gefeiert wird. Später lockt der Frauenschuh, eine sehr seltene Orchideenart, in den Burgberg bei Bevern. Lassen Sie sich von der Ursprünglichkeit dieser Orte verzaubern und machen Sie auf Ihrer Tour entlang der D-Route 3 Halt in einen der zahlreichen idyllischen Cafés und Biergärten des Flecken Beverns.

zurück zur Übersicht...