Holzminden

Mountainbiker in Holzminden

Holzminden liegt idyllisch eingebettet an der Weser und ist idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wasserwanderungen in das märchenhafte Oberwesertal. Am Fuße des Hochsollings gelegen, ist Holzminden auch ein ausgezeichneter Startpunkt für Wanderer oder Mountainbiker. Freuen Sie sich auf ein beschildertes Netz von über 200 km Rundwanderungen sowie einen ausgewiesenen Parcours mit 16 Einzelrouten auf ingesamt 760 Streckenkilometern für Mountainbiker.

Duftstele in Holzminden

Aber nicht nur die Region um Holzminden, sondern die Stadt selbst bietet eine Vielzahl an Erlebnissen. Das Severinsche Haus, der Raabebrunnen und das Glocken- und Figurenspiel erinnern an die Vergangenheit der ehemaligen Ackerbürgestadt.

Haben Sie eigentlich gewusst, dass in Holzminden das Vanillin erfunden wurde? Denn Holzminden, die Stadt der Düfte und Aromen, ist fest mit der Produktion von Riech- und Geschmacksstoffen verwurzelt. Auch Sie können dies erriechen, denn an 18 Duftstelen in der Innenstadt werden Ihnen verschiedene Düfte und Aromen vermittelt. Ein einmaliger duftender Stadtrungang, bei dem Sie sicherlich an der Nase herumgeführt werden, ist garantiert.

Neben diesen kulturellen Highlights, sorgt in Holzminden ein breites Veranstaltungsprogramm für Abwechslung. Das Internationale Straßentheater Festival Holzminden, das erste international renommierte Festival dieses Genres, findet  beispielsweise jedes Jahr zu Pfingsten statt. 

zurück zur Übersicht...