Stadtoldendorf

Marktplatz Stadtoldendorf

Die Samtgemeinde Stadtoldendorf, zwischen Ith, Hils und dem Naturpark Solling-Vogler gelegen, sollte nicht nur wegen Ihrer freundlichen Gastlichkeit Ziel Ihres nächstes Besuchs entlang der D-Route 3 sein. Die liebenswerte Stadt verspricht einen Ausflug in die bewegte 750 Jahre alte Stadtgeschichte. So können bei einem kulturhistorischen Stadtrungang mit 22 Anlaufstellen die Zeugnisse der Stadtentwicklung nacherlebt werden.

Försterbergturm Stadtoldendorf

Wahrzeichen der Stadt ist der Försterbergturm aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts. Ein einmaligen Blick über das Weserbergland  bietet auch die im 12. Jahrhundert erbaute Homburg, die über Stadtoldendorf trohnt. Die Burg hat eine Länge von rund 103 m sowie eine Breite von ca. 30 m und besteht aus einer Haupt- und einer Vorburg. Nicht zu verpassen sind auch die teilweise sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadtmauer, das Stadtmuseum "Charlotte-Leitzen-Haus" sowie das Freilichtmuseum Mühlenanger mit Schmalspurbahn.

Für Adrenalin sorgt der nahe gelegene Freizeitpark Mammut mit einem 60 ha großen Offroadgelände für straßenzugelassene Geländewagen. Auch Mountainbike-Liebhaber im unweit enfernten "Solling-Funpark" kommen auf den verschiedenen Strecken für Downhill, Dual-Eliminator und Cross Country voll auf ihre Kosten.

zurück zur Übersicht...